Seminaräume in der BALANCEWELT

head kontakt


Logo links

BODE

Wir sind umgezogen.

Logopädie & StimmWelt

Ulmenstraße 3b

(KASSBERG)

09112 Chemnitz

 

Telefon: 0371 - 65 13 42 95
Telefax: 0371 - 65 13 42 96
info@bode-logostim.de

 

BALANCEWELT

balancewelt@bode-logostim.de

Liebe Stimminteressierte,


auch 2024 bieten wir wieder hervorragende Seminare in der BALANCEWELT in Chemnitz an. Neben Evemarie Haupt und Michael Heptner konnte ich nun auch Daniela Geier-Bruns mit der Akzentmethode für unseren neuen Seminarstandort gewinnen. Sie und Prof. Dr. K.-H. Stier sind die einzigen autorisierten Dozenten in Deutschland, die diese vielseitig einsetzbare und
praktikable Therapiemethode, die auch u.a. bei Redeflussstörungen eingesetzt werden kann, vermitteln, lehren dürfen.


Seminarbeschreibung Grundkurs Akzentmethode (Module 1 und 2):

Die Akzentmethode ist eine besonders effektive Behandlungsform in der Stimmtherapie sowie auch bei Sprechablaufstörungen (Stottern - Poltern). Sie bietet in kurzer Zeit nachweisbare Verbesserungen. Zentrale Aspekte der Methode sind Rhythmisierung, Akzentuierung sowie die Koordination von Atmung, Phonation, Artikulation, Körperbewegung und Sprache. Dabei wird der Blick von Anfang an weg von pathologischen hin zu normalen Funktionen geleitet. Praktischer und theoretischer Teil des Grundkurses greifen ineinander. Die Seminarteilnehmer werden intensiv in die theoretischen Grundlagen der Akzentmethode sowie ihren systematischen Aufbau eingeführt. Außerdem beinhaltet der Grundkurs eine Auffrischung des  Basiswissens über die Stimmerzeugung mit Rückbezügen auf die Wirksamkeit der einzelnen Elemente der Akzentmethode. Der große Praxisanteil des Kurses ermöglicht ein gründliches Training jedes einzelnen Behandlungsschrittes, zudem wird ein kompletter Modell-Therapieaufbau vermittelt. Nach dem viertägigen Grundkurs sind die Teilnehmenden in der Lage, die Grundlagen der Akzentmethode eigenständig und systematisch in der Behandlung von Dysphonien (Stimmtherapie) anzuwenden.


Bei der Akzentmethode handelt es sich um eine gut evaluierte Behandlungsform in der Stimmtherapie sowie bei den Redeablaufstörungen Stottern und Poltern. Die erzielbaren Verbesserungen treten zügig ein und sind in mehreren Studien nachgewiesen worden. Der Grundkurs ist auch für Therapeut*innen mit wenig Erfahrung geeignet und hat einen hohen Praxisbezug. Der große praktische Teil ist eng mit der Theorie verzahnt, jeder einzelne Behandlungsschritt wird intensiv erprobt. Ein roter Faden leitet durch den Übungsablauf und ermöglicht so ein systematisches, zielgerichtetes Vorgehen. Dies ist eine Besonderheit der Methode. Die Methode zeichnet sich vor allem durch Rhythmisierung, Akzentuierung und die Verwendung überlüfteter Vokale aus. Ein weiterer zentraler Aspekt ist die Koordination von Atmung, Phonation, Artikulation, Körperbewegung und Sprache. Therapeut*in und Patient*in handeln stets interagierend, und die Entwicklung der verbesserten Fähigkeiten bereitet beiden Spaß. Gute Laune ist sowohl im Seminar als auch in der späteren Therapie garantiert!

 


Zielgruppe:

Logopäden, Sprachheillehrer, Gesangspädagogen, Sprecherzieher, Sänger, Gesangslehrer und
Studenten der Logopädie

 

 

Kurzbiographie:

Referentin: Daniela Geier-Bruns

Daniela Geier-Bruns, Diplom-Sprachheilpädagogin, Lehrtherapeutin für die Akzentmethode Daniela Geier-Bruns studierte Diplom-Sprachheilpädagogik in Köln. 1988 eröffnete sie dort ihre Praxis, die sie seit 2004 als Schwerpunktpraxis Stimme führt. Im Jahr 2002 nahm sie am weltweit einzigen Diplomkurs für die Akzentmethode teil und zählt somit zu den vier Lehrtherapeut*innen für diese Methode. Sie bietet regelmäßig Fortbildungen zur Akzentmethode sowie zu ausgewählten Themen aus dem Bereich
Stimmtherapie an.

 

Lehrgangsort:

BALANCEWELT in der Praxis BODE Logopädie und StimmWelt (Kerstin Bode) Ulmenstrasse 3b, 09112 Chemnitz (gegenüber Industriemuseum Chemnitz)

 

Termine:

03.-06.10.2024

 

Umfang

Das Seminar umfasst 30 Unterrichtseinheiten (30 Fortbildungspunkte).

 

Gebühren: 560 Euro (für Studenten ermäßigt 520 Euro)

 

Verpflegung: Für Verpflegung in den Pausen ist gesorgt. Mittagessen muss individuell organisiert werden, ist über Bestellung oder Gastronomie, ortsnah, kein Problem.

 

Anmeldungen:

Anmeldungen möglich ab sofort, spätestens aber bis Juli 2024:

Telefonisch: 0371/6513 4295 oder 0170/8611081
Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich freue mich auf interessante, stimmige Tage mit Euch!

Herzlich Kerstin Bode